| Studie | Bürgerbeteiligung | Lobbyismus |


Neoliberaler Lobbyismus - Für wen spricht der Bund der Steuerzahler?


Der Bund der Steuerzahler e.V. betreibt seit über 60 Jahren Lobbyismus für einen schlanken Staat. Durch geschickte Inszenierung einiger Spielereien, wie der Schuldenuhr, des Schwarzbuchs der Verschwendung oder des Steuerzahlertags und durch die entsprechende Resonanz seitens der Medien gelingt es dem Verein, sich als Finanzgewissen der Nation und als Anwalt aller Steuerbürger darzustellen.

Vollständig überarbeitete Neuauflage der investigativen Studie aus dem Dezember 2007.
Gestalterische Umsetzung: Carmen Baden.
IG Metall Produkt-Nummer 19946-30709 oder Download als PDF >>